Logo der Selbsthilfegruppe

Rechtliches

Impressum:

Angaben gemäß § 5 TMG:

Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Salzgitter
(Rechtsform: Nicht eingetragener Verein)

Einzelvertretungsberechtigte Personen:

  1. Rainer Mann (Vorsitzender)
    Gaußstraße 2 A
    38228 Salzgitter
    Tel.: 05341 57152
    E-Mail: RaMaSat@t-online.de
  1. Walter Göhmann (stellv. Vorsitzender)
    Tel.: 05326 9691515
    E-Mail: WGLgh@web.de

Die Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Salzgitter

  • verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke, die Gemeinnützigkeit ist vom Finanzamt Wolfenbüttel unter Steuernummer 51/200/25753 zuletzt mit Bescheid vom 20.05.2020 anerkannt,
  • ist Mitglied im Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e. V., Bonn (kurz: BPS),
  • erhält Fördermittel vom BPS und durch die GKV-Selbsthilfeförderung Niedersachsen nach § 20h SGB V.

Angaben gemäß § 55 RStV:

Inhaltlich Verantwortlicher ist die oben unter Nr. 1 genannte Person.

Design und Entwicklung:

Walter Göhmann, Kontaktdaten s. oben.

Quellenangaben der verwendeten Bilder und Grafiken:

BPS, Werner Deppe, Rainer Mann

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis ohne Kostennote. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung:

Wir erheben, verwenden und speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der jeweils gültigen Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland. Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und deren Verwendung.

  1. Verantwortliche Stelle

    Betreiberin der Website unter der Domain „prostatakrebs-shg-sz.de“ und damit verantwortliche Stelle ist die

    Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Salzgitter,
    vertreten durch die im Impressum genannten Personen.

    Ein Datenschutzbeauftragter ist gemäß Art. 37 DSGVO nicht erforderlich und auch nicht benannt. Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an die im Impressum unter Nr. 2 genannte Person.

  2. Allgemeine Informationen

    Bei der Realisierung dieser Internetpräsenz haben wir bewußt auf die Verwendung von Cookies, Tracking, Webfonts, Scripten, Werbung, Social Plugins und anderen Techniken, die eine Nachverfolgung ermöglichen oder Einnahmen generieren, verzichtet. Wir halten es nicht für vertretbar, bei von Krebs betroffenen Personen, die sich informieren möchten, derartige Elemente einzusetzen. Bei dieser Website kommt lediglich HTML und CSS für die Darstellung von Text und Bild und in funktioneller Hinsicht zum Einsatz.

    Daher ist eine Abfrage beim ersten Seitenaufruf, ob Sie dem Einsatz der oben beschriebenen Techniken zustimmen, nicht erforderlich.

    Die einzelnen Seiten dieser Internetpräsenz wurden vor kurzem komplett neu aufgebaut und über einen anderen Webhoster als zuvor online gestellt. Daher kann es sein, dass wir bei den nachfolgenden Informationen stellenweise noch korrigieren müssen.

  3. Bereitstellung der Website und Erstellung von Log-Files

    1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

      Bei jedem Aufruf einer Interseite übermittelt Ihr Browser automatisch Daten Ihres Computersystems. Der Webhoster dieser Seiten (manitu GmbH, Welvertstraße 2, 66606 St. Wendel, Deutschland) speichert diese Informationen automatisiert in so genannten Server-Log-Files. Auf die Sammlung dieser Daten innerhalb unserer Webpräsenz haben wir nur insoweit Einfluss, dass wir entscheiden können, ob wir die Kennung des Nutzers (IP-Adresse) vollständig anonymisieren wollen oder nicht.

      Folgende Daten werden hierbei erhoben:

      • IP-Adresse (im Regelfall anonymisiert)
      • Datum, Uhrzeit und Zeitzone des Zugriffs
      • Jede unserer Seiten, die vom System des Nutzers innerhalb unserer Webpräsenz aufgerufen werden
      • Die Website, von der das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
      • Die Menge der gesendeten Daten in Byte und der HTTP-Statuscode
      • Das Betriebssystem des Nutzers, der verwendete Browser und die Version des Browsers

      Wir haben uns dafür entschieden, generell die IP-Adresse anonymisiert zu speichern. Anstelle der ursprünglichen Nutzerkennung wird nur "127.0.0.1" (localhost) gespeichert. Damit ist eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person nicht mehr möglich. Insoweit entfällt auch eine eventuell erforderliche vorherige Zustimmung des Nutzers zur Speicherung dieser Daten.

      Sollten wir jedoch Auffälligkeiten und Fehler beim Aufruf der Seiten in der Logdatei feststellen, kann es ggf. erforderlich werden, für einen begrenzten Zeitraum die Anonymisierung der IP-Adresse aufzuheben, um auch in Zukunft die fehlerfreie Bereitstellung und die Sicherheit der Webpräsenz gewährleisten zu können. Sollten sich dabei konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung ergeben, behalten wir uns eine Rückverfolgung der Daten vor.

    2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung und Dauer der Speicherung

      Rechtsgrundlage für eine ggf. erforderlich werdende vorübergehende Speicherung der Logdaten einschl. der nicht anonymisierten IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Löschung erfolgt in diesem Fall nach Erledigung der Prüfung bzw. sobald eine Bereithaltung der Daten durch die rechtswidrige Nutzung nicht mehr erforderlich ist.

  4. Kommunikation per E-Mail

    1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

      Sofern Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Die Daten werden ausschließlich vom Vorstandsvorsitzenden und/oder seinem Stellvertreter für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte.

    2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung und Dauer der Speicherung

      Mit dem Senden einer E-Mail signalisieren Sie Ihren Willen, dass wir uns mit Ihrem Anliegen befassen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

      Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die zur Erreichung unseres Vereinszwecks erfolgt, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

      Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes bzw. dem Anliegen nicht mehr erforderlich sind. Dies ist dann der Fall, wenn das jeweilige Anliegen erledigt ist oder sämtliche Folgeaufgaben abgeschlossen sind. Sind durch das Anliegen oder den Zweck allerdings Fördermittel unserer Geldgeber eingesetzt worden, sind von uns Aufbewahrungsfristen zu beachten. Eine Löschung kann dann erst nach Ablauf dieser Fristen, die variieren können, erfolgen.

      Sollten je nach Fall gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu berücksichtigen sein, kann eine Löschung erst nach Ablauf dieser Fristen erfolgen.

  5. Ihre Rechte

    Sie können Ihre personenbezogenen Daten z.B. jederzeit kostenlos einsehen und ggf. auch deren Berichtigung und/oder – wenn der Bestand der Datenspeicherung nicht zwecks Vertragserfüllung, satzungsbedingt oder gesetzlich erforderlich ist – eine Löschung und/oder auch nur Sperrung verlangen. Ihnen stehen ggf. auch die Rechte auf Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie Datenübertragbarkeit zu, die sich aus den Art. 15 bis 21 DSGVO ergeben. Soweit die Verarbeitung auf Ihrer gesonderten Einwilligung beruht, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

    Zu den vorgenannten Zwecken und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum unter Nr. 2 genannte Person.

    Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte, wie bereits dargelegt, ebenfalls an uns über die im Impressum unter Nr. 2 genannte Person. Falls Sie der Auffassung sein sollten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über/durch uns rechtswidrig erfolgt, steht Ihnen unbeschadet dessen als betroffene Person auch das Recht zu, sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer der ebenfalls nach dieser Vorschrift zuständigen Aufsichtsbehörden zu beschweren. Zuständig ist:

    Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
    Prinzenstraße 5
    30159 Hannover
    Tel.: 0511 120-45 00
    E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

  6. Schlussbestimmungen

    Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar. Bitte suchen Sie die Website regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

    Die vorstehenden Angaben beziehen sich nur auf diese Internetpräsenz. Hinsichtlich der Mitgliedschaft in unserer Selbsthilfegruppe sowie den Zusammenkünften gibt es gesonderte Regelungen.